01.09.2021 07:33 Alter: 55 days

Eltern fordern rechtliche Schritte gegen Beschluss der Amtsärzte zur Durchseuchung von Kita-Kindern


Keine Quarantäne für ganze Kita-Gruppen mehr. Nur noch für Infizierte und die engsten Familienangehörigen. So der Beschluss der Berliner Amtsärzte. Die absurde Begründing: Kindeswohl! 

 

Die Amtsärzte treten dieses hohe Schutzgut mit Füßen und steuern auf eine Durchseuchung der nicht impfbaren Kinder unter 12 Jahren zu - anstatt zu ihrer Überlastung in der Kontaktnachverfolgung zu stehen.

 

 

Hier im Original lesen:

https://leak-berlin.de/Stellungnahmen/

 

 

Aktuelle Stellungnahme als Download:

Pressemitteilung
30.08.21
20210830_PM_LEAK_rechtliche_Schritte_Amtsaerzte.pdf (330.52KB)


RKI
Antwortschreiben vom RKI an LEAK Berlin
Aufgabe ID 4183 Antwort_LEAK_2021-08-25.pdf (178.28KB)